Zinksalbe und einer Analfissur hilfreich?: Vorteile der Verwendung von Zinkpaste

Rate this post
Zink wird hauptsächlich zur Herstellung von Zinksalbe und Zinkpaste verwendet, die beide heilende und lindernde Eigenschaften haben. Zink wird nicht nur bei der Herstellung von Arzneimitteln, sondern auch von Füllstoffen, Pulvern und Sonnenschutzmitteln mit so genannten physikalischen Filtern verwendet, die die Sonnenstrahlen von der Haut reflektieren.

Eigenschaften von Zinksalbe

Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Zinks wurden vor etwa fünftausend Jahren in Ägypten entdeckt. Damals wurde Zinkpulver mit verschiedenen Flüssigkeiten gemischt und bei Hautproblemen angewendet. Man nimmt daher an, dass dieses Element eines der ersten war, das in häuslichen Behandlungsmitteln verwendet wurde. Heute ist allgemein anerkannt, dass die Verwendung von Zink, sowohl in organischen als auch in anorganischen Verbindungen, völlig gerechtfertigt ist. Zink hat die folgenden Funktionen:
  • Entzündungshemmend
  • Entfeuchtend
  • adstringierend
  • Antiseptisch
  • Schützend
  • Mattierend
  • Die UV-Strahlung wird blockiert

Anwendung von Zinksalbe

Zinksalbe wird am häufigsten zur Behandlung von Hautentzündungen und Schürfwunden verwendet. Sie kann bei Neugeborenen mit schwerem Windelausschlag als linderndes Mittel eingesetzt werden, auch wenn die Haut durch die Entzündung Blasen aufweist. Bei richtiger und bestimmungsgemäßer Anwendung hat die Lotion und Zinkpaste keine negativen Nebenwirkungen. Wichtig ist, dass die Salbe nur auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen wird. Bei Anwendung auf gesunder Haut kann die Substanz zu Trockenheit und Reizungen führen. Zinkhaltige Produkte sollten nicht auf stark geschädigte Haut, offene Wunden oder solche, aus denen Flüssigkeit austritt, aufgetragen werden. Menschen, die allergisch auf Zinkoxid oder die Zusatzstoffe des jeweiligen Produkts reagieren, sollten die Salbe nicht verwenden.

Zinksalbe und einer Analfissur hilfreich?

Zinkoxid trägt durch seine Wechselwirkung mit Proteinen zur Bildung eines Schutzfilms bei, der die betroffene Stelle vor allen Arten von Mikroben und Infektionen schützt. Die Fähigkeit, Wasser zu absorbieren und zu extrahieren, gewährleistet einen Einfluss auf den thermischen Prozess und die Zellregeneration. Die Zinksalbe schützt das Gewebe vor der Entwicklung von Infektionskrankheiten und reduziert die Entzündungsreaktionen, indem sie einen großen Teil der infektiösen Lebewesen, die sich in dem betroffenen Gebiet ansiedeln können, abtötet und so allmählich zum Stillstand bringt. Gleichzeitig reinigt das Medikament den Bereich von Reaktionen, die Gelenkschäden und Gewebeaufblähungen verursachen. Eine weitere Wirkung der Zinksalbe ist die Austrocknung des Hautüberzugs. Diese Kraft umhüllt die Reibung der Verletzung in der Reibung und dem Abrieb, wodurch die Krustenbildung beseitigt wird.

Wie kann eine Zinksalbe bei einer Analfissur helfen?

Zink ist nicht nur für unsere Haut essentiell, sondern spielt auch eine Schlüsselrolle für das Zellwachstum und die Funktion von über 300 Enzymen. Wenn wir nicht genug von diesem Spurenelement bekommen, kann dies unser Immunsystem und die Wundheilung beeinträchtigen. Zinkcreme kann unserer Haut helfen, und wenn sie mit der ausgleichenden Wirkung von CBD kombiniert wird, entsteht eine hautfreundliche Hautpflege. Bei The Glow haben wir diese beiden Elemente kombiniert, um die Revitalizing Face Cream herzustellen: Sensitive Skin and Pimple Cream, die wirksame Inhaltsstoffe kombiniert und als Bio-Kosmetik die Epidermis beruhigen und reinigen kann. Die CBD-Zink-Creme kombiniert Inhaltsstoffe, die Sie bei Ihrer Hautpflege unterstützen können.